Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Tut Gutes!
  • Kolping 60plus

Die Kolpingfamilie Rheinbrohl sammelt nach wie vor alte, ausgediente Brillen und Briefmarken die wohltätigen Zwecken zugeführt werden. Im Eingangsbereich der Pfarrkirche St. Suitbert Rheinbrohl stehen zu diesem Zwecke zwei Körbe, die gerne gefüttert werden dürfen.

Am Hofacker zwischen Spielplatz und Fußballplatz hat Kolping einen Kleidercontainer stehen, ebenso Ecke Delmondstraße/Alte Hohl.

Die gespendete Bekleidung bzw. der Erlös werden ausschließlich sozialen Zwecken zugeführt und nicht kommerziell genutzt.

Schweren Herzens alle Veranstaltungen 2020 abgesagt

In seiner Sitzung vom Juli 2020 hat das Leitungsteam von Kolping 60plus alle Veranstaltungen des Jahres 2020 abgesagt.

Wie der Name es ja bereits ausdrückt (Kolping 60plus) handelt es sich bei uns allen um einen besonders gefährdeten Personenkreis. Weiterhin haben unsere Veranstaltungen die Förderung von Kontakten und Gemeinsamkeiten zum Ziel. Durch Gespräche, gemeinsames Singen und Lachen soll die Gemeinschaft untereinander gestärkt und gefördert werden. Dies ist jedoch unter Beachtung der zurzeit bestehenden Hygienevorschriften aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich.

Nachdem bereits die Termine von April bis Juli abgesagt worden waren, sehen wir uns gezwungen, auch die restlichen Termine des Jahres 2020 zu streichen. Wir hoffen bis zum November dieses Jahres in Bezug auf Corona etwas schlauer zu sein, um dann die Termine für das Veranstaltungsjahr 2021 planen zu können.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden und Bekannten: Kommen Sie gut durch die kritische Zeit der Corona-Pandemie, bleiben Sie gesund und frohen Mutes. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei den Veranstaltungen in 2021.

Euer Leitungsteam von Kolping 60plus