• Tut Gutes!
  • Generalversammlung (27.05.2018)

Die Kolpingfamilie Rheinbrohl sammelt nach wie vor alte, ausgediente Brillen und Briefmarken die wohltätigen Zwecken zugeführt werden. Im Eingangsbereich der Pfarrkirche St. Suitbert Rheinbrohl stehen zu diesem Zwecke zwei Körbe, die gerne gefüttert werden dürfen.

Am Hofacker zwischen Spielplatz und Fußballplatz hat Kolping einen Kleidercontainer stehen, ebenso Ecke Delmondstraße/Alte Hohl.

Die gespendete Bekleidung bzw. der Erlös werden ausschließlich sozialen Zwecken zugeführt und nicht kommerziell genutzt.

Die Kolpingsfamilie Rheinbrohl lädt alle Mitglieder herzlich zur diesjährigen Generalversammlung

am Sonntag, 27.05.2018 um 9:30 Uhr!!!

zur heiligen Messe nach Hammerstein ein. Diese hält unser Präses Christian Scheinost.

Danach treffen wir uns im Café Schmidt, um zeitnah mit der Generalversammlung zu starten.

Diesmal gibt es aufgrund der geänderten Zeit kein Frühstück vorher. Sondern wir laden die Mitglieder auf eine leckere Suppe im Anschluss ein. Für eine kleine Stärkung während der Sitzung ist gesorgt.

Folgende Tagesordnungspunkte stehen an:
- Begrüßung
- Totengedenken
- Bericht des Vorstandes für das Jahr 2017/2018
- Berichte allgemein und aus den Gruppen
- Kassenbericht
- Bericht der Kassenprüfer
- Entlastung des Vorstandes
- Ehrung der Jubilare
- Vorstellen des Programms 2018/2019
- Bericht über das Regionalforum in Wesseling
- Verschiedenes   

Anträge zur Tagesordnung sind bis eine Woche vor Mitgliederversammlung beim Vorstand schriftlich einzureichen. Die Jahreshauptversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig. Der Vorstand freut sich auf eine rege Beteiligung an allen Programmpunkten.

Silke Sartor, Schriftführerin