Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

öffentliche Gottesdienste und Wallfahrten

(Stand: 28.10.2022)

Eucharistiefeiern, Wortgottesdienste,
Sakramentenspendungen, Wallfahrten

Da unsere Kirchen und Kapellen in diesem Winter nicht geheizt werden, bitten wir Sie, sich entsprechend warm anzuziehen.
Nähere Infos zu Energiesparen in und an unseren Gebäuden im Winter: hier

Wir empfehlen dringlich das Tragen einer FFP2- oder einer medizinischen Maske!
Alle anderen Corona-Regeln sind z. Z. aufgehoben.

Schutzkonzept "Schritt für Schritt" - aktuelle Fassung ab 6. April 2022: hier


Ausblick auf die Weihnachtsgottesdienst: hier  

    • Feier von Sonntags- und Werktagsgottesdiensten (aktuelle Infos: Juni 2022)

      Im Zugehen auf die Pfarrei der Zukunft, die dann doch nicht kam, hatte der Pfarreienrat - immer wieder in Rücksprache mit den Pfarrgemeinderäten vor Ort - 2019 eine Gottesdienstordnung erarbeitet, die zugeschnitten war und ist auf einen Priester.

      Mit dem Lockdown während der Coronapandemie konnten wir diese Gottesdienstordnung schon mal ausprobieren. Nun sind wir zurück in einer neuen "alten" Zeit, wobei Corona ein Thema bleiben wird.

      Der Pfarreienrat hat sich in seiner letzten Sitzung nun erneut mit der Gottesdienstordnung, der Anzahl möglicher Sonntagsgottesdienste beschäftigt und sich dazu entschieden, die seit zwei Jahren bestehende Regelung beizubehalten:

      an einem Sonntag die "großen" Pfarreien und am anderen Sonntag die "kleineren" Pfarreien.

      Dazu kommen Sondergottesdienste und an allen Hochfesten Festgottesdienste in allen Pfarreien.

      Sicherlich gibt es zwei Priester in dieser Pfarreiengemeinschaft, jedoch im Blick auf den neu gegründeten Pastoralen Raum, der zu einer verstärkten Kooperation untereinander einlädt, und im Blick auf die Vakanzen, die in den Nachbarpfarreien schon bestehen (Neuwied St. Matthias und seit Jahren Großmaischeid-Kleinmaischeid-Isenburg) und noch kommen werden (ab Oktober in Neustadt-Horhausen-Peterslahr), kann es nicht sein, nur auf sich zu sehen. Es braucht ein verstärktes solidarisches Miteinander, denn auch heute schon übernehmen wir Priester hier vor Ort Vertretungen zu Sonntagsgottesdiensten in anderen Pfarreien. Selbiges gilt für das ganze pastorale Team, also auch für die Gemeindereferentin im Bereich von Beerdigungen. Und vermutlich wird das nicht weniger werden, sondern eher mehr.

      Bei der gemeinsamen Sitzung wurde dann auch der Blick auf die Werktagsgottesdienste gerichtet, und der Rat entschied sich dazu, die bis vor zwei Jahren geltende Werktagsgottesdienstregel wiederzubeleben:

      Ab Juli werden wir wieder zweimal im Monat in jeder Pfarrgemeinde, in den Pfarrkirchen und Kapellen und in den Seniorenheimen, eine Eucharistiefeier zur Mitfeier anbieten.

      Zudem wurde angeregt auch wieder Wortgottesdienste oder "ganz andere Gottesdienste" zu feiern. Auch das geht in Planung.

      Pfarrer Christian Scheinost

    Gottesdienste - Gedenken (laut Pfarrbrief)

    nähere Informationen zu besonderen Gottesdiensten 

    Rosenkranzgebete
      dienstags, 17:00 Uhr Rosenkranzgebet (Albertus-Magnus-Haus Leubsdorf)
      dienstags, 17:30 Uhr Rosenkranzgebet (Pfarrkirche Leutesdorf)

    Ruhepunkte im Advent
      sonntags, 18:30 Uhr - nähere Infos: hier 

    Abendgebete im Advent
      Dienstag, 29.11., 18:00 Uhr gestaltet von der kfd Leutesdorf
                                                  (Pfarrkirche Leutesdorf) 
      Montag, 12.12., 19:00 Uhr gestaltet vom Spirit of St. Suitbert
                                                  (Pfarrkirche Rheinbrohl oder GZ Rheinbrohl)
      Montag, 19.12., 19:00 Uhr gestaltet von der kfd Rheinbrohl
                                                  (Pfarrkirche Rheinbrohl oder GZ Rheinbrohl)
      Die kleinen Auszeiten in der oft hektischen Vorweihnachtszeit bieten Gelegenheit,
      zur Ruhe zu kommen und sich auf das Wesentliche im Advent zu besinnen. 
      Herzlich willkommen!

    Rorategottesdienste
      Dienstag, 29.11., 18:00 Uhr (AMH Leubsdorf)
      Donnerstag, 1.12., 18:00 Uhr (Gertrudenkapelle Rheinbrohl)
      Donnerstag, 15.12., 16:30 Uhr (Seniorenzentrum Bad Hönningen)

    sel. Adolph Kolping - Gedenktag (4.12.)
      Samstag, 3.12., 17:00 Uhr Adventsgottesdienst (Pfarrkirche Bad Hönningen)
                      musikalisch mitgestaltet vom Mandolinenorchester Rheinbrohl,
                      anschl. Umtrunk

    Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria
      Donnerstag, 8.12., 18:00 Uhr Festgottesdienst (Pfarrkirche Bad Hönningen)
                      mitgestaltet von der kfd Bad Hönningen

    3. Adventssamstag/-sonntag (10./11.12.)
      Gottesdienste als Bußgottesdienste in allen Pfarrkirchen, s. "Gottesdienste - Gedenken (laut Pfarrbrief)"

    Ausblick auf die Weihnachtsgottesdienste: hier