Geistliche Begleitung

Es gibt Situationen und Zeiten in unserem Leben, in denen wir alleine nicht mehr weiterwissen, weil wir vielleicht einen lieben Menschen verloren haben, vor einer wichtigen Entscheidung stehen, eine tiefe Sehnsucht nach mehr Leben und Gott im Leben spüren oder uns Fragen und Zweifel bedrücken. Wir brauchen jemanden, der zuhört, nachfragt, sich Zeit nimmt und ggf. ein Stück des Lebensweges mit uns geht.

Seelsorgegespräche sind dann eine erste Möglichkeit, das Leben in den Blick zu nehmen. Wenden Sie sich dazu bitte an eine Seelsorgerin / einen Seelsorger: Kontakte.

Eine weitere Möglichkeit ist die Geistliche Begleitung.
Sie ist ein kostenloses Gesprächsangebot der Katholischen Kirche, setzt eine mehrjährige Fortbildung voraus, in der sich Gemeindereferentin Martina Stüber derzeit befindet und im Rahmen dessen sie diese Gespräche jetzt anbieten kann.
Geistliche Begleitung ist auf einen längeren Prozess hin angelegt, findet in regelmäßigen Abständen und einem festgelegten zeitlichen Rahmen statt.
Im Zentrum der Gespräche stehen die Erfahrungen, Fragen, Anliegen und Hoffnungen der begleiteten Person. Die Themen der Gespräche können somit das ganze Leben berühren, das in seiner Ausrichtung auf Gott hin in den Blick genommen wird. Geistliche Begleitung dient so einem Wachsen, Reifen und sich entwickeln – im Leben wie im Glauben.

Wenn Sie Interesse an Geistlicher Begleitung haben, dann melden Sie sich bitte bei
Gemeindereferentin Martina Stüber:
e-mail: martinastueber(at)aol.com oder unter
Tel. 0 26 35 / 92 19 95

(Mai 2019)