Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Fatimakapelle sucht ...

In der Angst und Bedrängnis des letzten Krieges hatte der damalige Pfarrer Peter Helbach seine Pfarrfamilie immer wieder dem Schutz der Gottesmutter empfohlen und als Dankbarkeit die Errichtung einer Kapelle versprochen, zu der 1952 der Grundstein gelegt wurde. Ein Jahr später wurde sie geweiht zu Ehren der Mutter Gottes von Fatima.

Unsere Kapelle liegt heute direkt am Premium-Wanderweg "Rheinsteig" (Kapellenweg, Bad Hönningen) und lädt zu Andacht und Gebet ein.

Ohne die Mithilfe engagierter Menschen wäre die Fatimakapelle nicht so gut erhalten. 

Besonders danken wir deshalb Familie Schäfer und Familie Bellartz-Kösters, die sich jahrelang um die Kapelle kümmerten. Im Herbst 2020 hat Familie Bellartz-Kösters diesen Dienst aufgegeben.

So suchen wir Menschen, Männer und Frauen, die sich um die Kapelle kümmern, konkret: einen Schließdienst für das Wochenende morgens und abends und zum
anderen für das Rasenmähen um die Kapelle und das Sichten evtl. Schäden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.