Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pfarrbrief

Die jeweils aktuelle Fassung des Schutzkonzeptes "Schritt für Schritt" für öffentliche Gottesdienste finden Sie: hier!!!

Veröffentlichung der Namen von Verstorbenen im Pfarrbrief

Bei Beerdigungen, die nicht von offiziell kirchlich beauftragten Seelsorger*innen z. B. Priester oder Gemeindreferent*in, Pastoralreferent*in, Diakon geleitet werden, sondern durch einen Bestatter oder Trauerredner, benötigen wir im Pfarrbüro von den Angehörigen die Information über den Sterbefall, da wir offiziell davon in der Regel nicht in Kenntnis
gesetzt werden.

Wünschen die Angehörigen eine Veröffentlichung im Pfarrbrief, so benötigen wir aus datenschutzrechtlichen Gründen eine Einwilligung dazu.