Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

8. bis 10. Juli 2022

225 Jahre Kath. Junggesellenverein 1797 Rheinbrohl e.V.

Der Kath. Junggesellenverein 1797 Rheinbrohl e.V. feiert in diesem Jahr sein 225-jähriges Jubiläum und freut sich ganz besonders, dies im Rahmen des Festwochenendes "Rheinbrohl op Jück" vom 8.-10. Juli 2022 mit allen Rheinbrohler Bürgern zu feiern.

Das Programm der drei Festtage:

Festsonntag, 10. Juli 2022

Besonders am Herzen liegt uns der Festgottesdienst am Sonntag, 10. Juli, welcher um 10:00 Uhr im Festzelt auf dem Platz "Am alten Pfarrheim" stattfinden wird. Besonders freut uns, dass neben unserem Vereinspräses Pfarrer Christian Scheinost auch Herr Pastor Lonquich, Msgr. Kramer und Pater Magnus Ifedikwa die Messe mitgestalten werden. Musikalisch wird die Messe von Herrn Musikdirektor Andreas Wies und dem Männergesangverein "Cäcilia" 1871, dem Kirchenchor und dem Musikverein "Blau-Weiß" Leutesdorf festlichen untermalt.

Im Anschluss an die Messe findet ab ca. 11:30 Uhr der Festakt zum Jubiläum statt, welcher unter dem Motto "Rheinbrohl vezellt" stehen wird. Hierzu werden Stammtischgespräche von heutigen und ehemaligen Junggesellen- und Ehrendamengenerationen für ein kurzweiliges und interessantes Programm sorgen. Musikalisch wird der Tag vom Musikverein "Blau-Weiß" Leutesdorf begleitet.

Der Nachmittag wird ab ca. 14:00 Uhr durch den Musikverein "Wiedklang" Waldbreitbach gestaltet, bevor ab 17:00 Uhr unsere Rosi Navarro den hoffentlich schönen Ausklang des Jubiläumswochenendes "Rheinbrohl op Jück" einleiten wird.

Nach zwei Jahren ohne richtige Karnevals-Session freuen wir uns außerdem auf Auftritte der Tanzgruppen "Crazy Pearls" der Perlen vom Rhein und der "RheinLichter" der Kolpingfamilie. Natürlich darf auch unser diesjähriges Abwinkelkommando nicht fehlen.

Für das leibliche Wohl ist in Form von Kaffee und Kuchen sowie eines reichhaltigen Essensangebotes natürlich gesorgt.

Die kleinen Gäste erwartet eine Hüpfburg, eine Schießbude und Kinderschminken.

Der KJGV würde sich über eine große Teilnahme aller Bürger und Bürgerinnen von Rheinbrohl am Festgottesdienst und dem anschließenden Festakt sehr freuen.

Tischreservierungen werden noch bis zum 20. Juni unter festausschuss.kjgv(at)gmail.com entgegengenommen, sind aber nicht zwingend erforderlich.

KJGV